Hintergrund Hintergrund
Loading

Aktuelles

am 26.4.12

In seiner Radiokolumne aus Natur und Gebirge beobachtet Stefan Frühbeis Tal- und Bergbewohner sehr genau und entdeckt immer wieder phänomenale Erscheinungen. Der Radiomoderator beschäftigte sich in seiner Sendung "Orange - Mit Frühbeis zu Berge" auf Bayern 2 auch mit dem Thema Identity. Den ganzen Radiobeitrag können Sie sich hier anhören.

am 19.4.12

Christian Bonk war mit Lukas Meindl „On Tour“ – und unter dieser Rubrik findet sich auch der Artikel in der neuesten Ausgabe (02/2012) von Active über Meindl. Darin geht es um das Unternehmen, die Geschichte von Meindl und die neueste Innovation Identity.

am 13.3.12

Jeder Schuh hat seine Vita. Eine Lebensgeschichte, die der Käufer zukünftig zumindest bei Produkten der Firma Lukas Meindl GmbH & Co. KG aus Kirchanschöring (Lkr. Traunstein) erfahren kann. Hier können Sie den ganzen Artikel lesen, der am 13. März 2012 in der Passauer Neue Presse erschienen ist.

am 12.3.12

Die Firma "Meindl" stellt seit 300 Jahren Schuhe in Oberbayern her. Doch erst mit der Spezialisierung auf Bergschuhe kam der Erfolg. Die Brüder Lukas und Lars Meindl leiten das Familienunternehmen in neunter Generation - und verstehen sich bestens. Auf einer Wanderung haben wir uns selbst davon überzeugen können.

am 25.1.12

Seit über 300 Jahren ist die Lukas Meindl GmbH und Co. KG fest in Kirchanschöring verwurzelt - und das wird auch die nächsten Jahrzente so bleiben. Denn die beiden Geschäftsführer Lukas und Lars Meindl haben sich dazu entschieden, 2012 eine neue Logistikhalle am Stammsitz zu bauen. Und auch die neuste Schuhlinie "Identity" soll von Kirchanschöring aus den Markt erobern.

am 22.12.11

Die Frage: „Woher stammt das Leder meines Schuhs?“ wird von Lukas Meindl in einem kurzen Interview mit Antenne Bayern geklärt. Der Familienbetrieb Meindl in Kirchanschöring startete ein weltweit einzigartiges Projekt, gemeinsam mit der Partner-Gerberei und dem Schlachthof.  Denn den Leuten ist wichtig, wo das Leder ihres Schuhs herkommt – nicht nur, dass er in Handarbeit in ca.

am 20.12.11

Meindl beschreitet neue Wege zur Identität am Fuß - Ein langer Weg vom Rohstoff zum Endprodukt. Irgendwann in der Vorzeit begann der Gebrauch von Leder für verschiedene Zwecke. Zunächst wurden rohe Fellstücke als Behausung bzw. als Zeltdecke, oder zur Bekleidung verwendet.

am 6.12.11

Man braucht sich nicht zu wundern. Dass eine Nummer mehrfach vergeben wird, wo sie doch eigentlich für Individualität steht und dafür, dass jeder Schuh eine Einzelanfertigung ist − das hat durchaus seine Richtigkeit. Denn die Identity-Nummer, mit der die Firma Meindl die Bergschuhe der neuen Reihe „Identity“ versieht, beziehen sich auf das Leder, aus dem sie produziert werden.

am 6.12.11

Meindl beschreitet neue Wege zur Identität am Fuß - Ein langer Weg vom Rohstoff zum Endprodukt

am 6.12.11

Meindl produziert seit Jahren hochwertige Bergschuhe. Jetzt hat das bayerische Unternehmen eine Idee entwickelt, um die Herkunft des Leders auch für Kunden greifbar zu machen.
Nicht nur der Anspruch an die Outdoor-Schuhe ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen, sondern auch der Wunsch nach Nachhaltigkeit und ökologischen Produkten.

Seiten

Hier stellen wir Ihnen unsere Pressemitteilungen zum Download zur Verfügung.